freelanceXpress.de Blog

Was macht ein Redakteur?

reakteur

Redakteure recherchieren Informationen zu Themen und berichten dann über sie. Während Redakteure früher vor allem Texte produzierten, sind sie durch die Digitalisierung immer häufiger auch Urheber von Videos, Fotos und anderen Formen des Storytellings.

Alles auf einen Blick

  • Der Redakteur recherchiert und berichtet über aktuelle Themen und Informationen.
  • Neben der Recherche gehört auch die Aufbereitung der Themen in Text-, Bild- und Videoformat zu seinen Aufgaben.
  • Eine Expertise in den entsprechenden Fachbereichen, sowie eine starke Kommunikationsfähigkeit sind für diesen Job unumgänglich.
  • Eine besondere Grundausbildung ist nicht notwendig und ein Quereinstieg ist möglich.
  • Das Gehalt liegt bundesweit zwischen 30.000 und 65.000 Euro im Jahr.
redakteur-aufgaben-skills-ausbildung-gehalt

Berufsbild

Ursprünglich arbeitete ein Redakteur nach klassischem Verständnis bei einer Tageszeitung oder einem Magazin. Seine Aufgabe bestand darin, Themen zu recherchieren und informative Artikel zu schreiben. Vor der Digitalisierung waren die Berufe des Textredakteurs, Bildredakteurs und Videoredakteurs relativ strikt getrennt. Texte und Bilder wurden vor allem für gedruckte Publikationen produziert, Videos für das Fernsehen. Daneben existiert zudem der Beruf des Radioredakteurs, der ursprünglich ausschließlich redaktionelle Erzeugnisse mit dem gesprochenen Wort erschuf. Durch die weite Verbreitung des Internets, das Text-, Bild-, Video- und Audiobeiträge verschmilzt, müssen Redakteure zunehmend universell einsetzbar sein.

Aufgaben

Unabhängig von dem Medium, für das ein Redakteur Inhalte erstellt, gleicht sich der grundlegende Arbeitsablauf bei allen Vertretern des Berufes. Innerhalb der Redaktion werden Themen gesetzt, die das entsprechende Medium auf seinen Kanälen ausspielen will. Einzelne Redakteure oder Gruppen von Redakteuren erarbeiten dann die dafür benötigten Informationen, recherchieren, führen Interviews und Hintergrundgespräche und fertigen schließlich einen Artikel, einen Video- oder einen Audiobeitrag an. Ein Textredakteur arbeitet dafür mit einem Schreibprogramm und fügt Texte und Bilder in das Content-Management-System der Redaktion ein. Ein Videoredakteur filmt und schneidet Bewegtbildbeiträge oder koordiniert ein Kamerateam, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Ein Redakteur ist üblicherweise in der Medienbranche tätig und arbeitet für journalistische Redaktionen. Mit der wachsenden Bedeutung der internen und externen Unternehmenskommunikation steigt jedoch auch die Zahl der Redakteure, die für Firmenzeitungen schreiben. Die Arbeitsweise ist ähnlich, die typische Branche für einen Redakteur lässt sich dadurch aber nicht mehr definieren.

Welche Aufgaben hat ein Redakteur?

  • Recherche
  • Anfertigung von Text-, Bild-, Video- oder Audiomaterial
  • Führen von Interviews
  • Koordination von Mitarbeitern
redakteur-aufgaben

Auf der Suche nach einem professionellen Texter?  Jetzt Freelancer finden!

Skills

Wichtige Hard Skills für einen Redakteur sind ein sicherer Umgang mit seinen Werkzeugen, wie beispielsweise Texteditoren, Fotokameras, Audio-Equipment, Videoausrüstung oder spezielle Software. Zudem verfügen Fachredakteure über nennenswerte Expertise auf ihrem jeweiligen Gebiet. Wirtschaftsredakteure haben häufig ein entsprechendes Fachstudium durchlaufen. Zu den erforderlichen Soft Skills gehören Kommunikationsstärke, Belastbarkeit und Teamfähigkeit.

Was muss ein Redakteur können?

  • Expertise auf dem entsprechenden Fachgebiet
  • Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit
  • Fehlerfreie Grammatik und Rechtschreibung
redakteur-skills

Texte sind Dein Element?  Jetzt Projekte sichern!

Ausbildung

Je nach Position und Fachgebiet, reicht es aus, über Schreibtalent zu verfügen. Je hintergründiger eine Publikation jedoch eine Thematik behandelt und damit einen höheren Anspruch erhebt, desto wichtiger wird die fachliche Expertise des Redakteurs. Fachmagazine sind deshalb überwiegend mit Akademikern besetzt.

Spezialisierung

Eine Spezialisierung geschieht über die fachliche Ausrichtung, aber auch das eingesetzte Medium. Mit zunehmender Digitalisierung gewinnen Redakteure an Bedeutung, die eigenständig Videos und crossmediale Inhalte produzieren können.

redakteur-ausbildung-voraussetzung-spezialisierung

Gehalt

Das Einstiegsgehalt für einen Redakteur liegt bei ungefähr 30.000 Euro brutto im Jahr. Das Durchschnittsgehalt bewegt sich um die 45.000 Euro brutto per anno. Das Senior Gehalt liegt bei 65.000 Euro und mehr.

Der durchschnittliche Freelancer Stundensatz eines Redakteurs beträgt 63 Euro. Hochgerechnet auf einen 8-Stunden-Tag liegt damit der Tagessatz bei rund 504 Euro (freelancermap Preisindex – Stand Juli 2019).

Wie viel verdient ein Redakteur?

Einstiegsgehalt 30.000 Euro
Durchschnittsgehalt 45.000 Euro
Senior Gehalt 65.000 Euro
Freelancer Stundensatz 63 Euro / Stunde
Freelancer Tagessatz 504 Euro / Tag
Ø-Budget in „Texterstellung“ 597 Euro / Projekt
redakteur-gehalt

freelanceXpress Team

Das freelanceXpress Team stellt aktuelle News, Trends und Informationen zu Themen der Kreativbranche, Freelancing und Selbstständigkeit zur Verfügung.

freelanceXpress-banner