freelanceXpress.de Blog

Was macht ein Community Manager?

Community Manager beschäftigen sich mit der Gestaltung, Entwicklung und Pflege von Social Media Kanälen wie Facebook, Instagram oder Twitter. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Community, deren Austausch sie moderieren und mit der sie persönlich kommunizieren. Dadurch bilden Community Manager eine direkte Verbindung zwischen Unternehmen und deren Kunden.

Alles auf einen Blick

  • Ein Community Manager trägt die Verantwortung für eine aktive und angenehme Community.
  • Die Moderation der Communities auf den Social Media Kanälen des Unternehmens ist die Hauptaufgabe des Community Managers. Daneben spielen Content Erstellung und die direkte Kommunikation mit den Usern eine wichtige Rolle.
  • Kenntnisse über Online Marketing Systeme und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit werden vorausgesetzt.
  • Eine Ausbildung gibt es nicht. Die meisten Skills erlangt man durch Weiterbildungen und „Learning by doing“.
  • Das Gehalt liegt bundesweit zwischen 30.000 und 51.000 Euro im Jahr.

Berufsbild

Community Manager vereinen das technische Verständnis in Bezug auf Social Media mit sprachlichem und kommunikativem Talent. Sie agieren auf mehreren Ebenen und tragen die Verantwortung für eine aktive und so positiv wie möglich gestimmte Community. Der Fokus auf diese bildet den wesentlichen Unterschied zum Berufsbild des Social Media Managers mit dem ein Community Manager eng zusammenarbeitet.

Aufgaben

Community Manager übernehmen die gesamte Betreuung von Communities auf Social Media Kanälen. Dazu gehören das Verfassen von Beiträgen, die Moderation von Diskussionen sowie die direkte Kommunikation mit der Community. Das erfolgt ebenso über Posts wie beispielsweise via Messenger. Der richtige Umgang mit der Community erfordert deren ständige Analyse und entsprechende Weiterentwicklung der Social Media Präsenz. Wichtig ist zudem ein solides Kritikmanagement.

Community Management wird bislang eher selten als Freelancer Beruf angeboten. Entsprechende Aufträge in diesem Bereich beziehen sich eher auf einzelne Aufgabenbereiche, wie beispielsweise das Verfassen von Beiträgen. Community Manager sind meist fest in ihren Unternehmen verortet und kennen sich präzise mit diesem, dessen Social Media Kanälen und der dort aktiven Community aus.

Welche Aufgaben hat ein Community Manager?

  • Betreuung der Communities auf den Social Media Kanälen des Unternehmens
  • Erstellung von Content
  • Moderation von Diskussionen und direkte Kommunikation mit den Usern

Auf der Suche nach einem Community-Manager?  Jetzt Freelancer finden!

Branchen

Community Manager werden in allen Branchen und Unternehmen aktiv, wo die Social Media Präsenz einen hohen Stellenwert einnimmt. Dazu gehören selbstverständlich die Medien- und Kommunikationsbranche, die IT-Branche sowie viele unterschiedliche Wirtschaftsbereiche. Telekommunikationsunternehmen, Start-ups verschiedener Ausrichtung, Medienverlage und -produktionsfirmen – sie alle gehören zu den Arbeitgebern von Community Managern.

Skills

Community Manager sind echte Multimedia Talente, was eine fundierte Kenntnis verschiedener Social Media Kanäle voraussetzt. Das beinhaltet Wissen rund um CRM (Customer-Relationship-Management) und CMS (Content-Management-System) sowie SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEM (Suchmaschinenmarketing).

Das Kommunikationstalent von Community Managern äußert sich in ihren schriftlichen Fähigkeiten, sowie dem gesamten Umgang mit der Community. Sie kennen sich mit Online-Marketing und Webanalyse aus und besitzen ergänzend spezifisches Wissen rund um das Unternehmen und die Branche, für die sie tätig sind.

Belastbarkeit ist ein weiteres wesentliches Merkmal, das Community Manager auszeichnet. Schließlich haben sie ein breit gefächertes Aufgabenspektrum und müssen stets Aufmerksamkeit, Präsenz und diplomatisches Geschick im Umgang mit der Community zeigen. 

Was muss ein Community Manager können?

  • Kenntnisse über CRM und CMS
  • Erfahrungen mit SEO und SEM
  • Kommunikative Fähigkeiten und Belastbarkeit
  • Kenntnisse im Online-Marketing und der Webanalyse

Genau Dein Ding?  Jetzt Projekte sichern!

Ausbildung

Community Management existiert nicht als Ausbildungs- oder Studienberuf. Die Kenntnisse für diesen Beruf werden über Weiterbildungen beziehungsweise „Learning by doing“ erworben.

Eine Ausbildung oder ein Studium in bestimmten Bereichen, wie beispielsweise der Geisteswissenschaft oder im Marketing, ist dabei von Vorteil. Gleiches gilt für andere Ausbildungswege, die für Community Manager relevante Skills vermitteln. Wichtig sind zudem berufliche Erfahrungen, die für den Job qualifizieren.

Gehalt

Das Gehalt für Community Manager variiert wie in anderen Berufen je nach Branche, Unternehmen und Berufserfahrung. Berufseinsteiger verdienen etwa 2.500 Euro brutto monatlich. Das Durchschnittsgehalt liegt etwa bei 42.000 Euro pro Jahr, was einem Monatsgehalt von 3.500 Euro entspricht. Mit zunehmender Berufserfahrung und branchenabhängig sind Top-Gehälter um die 51.000 Euro pro Jahr möglich.

Wie viel verdient ein Community Manager?

Einstiegsgehalt 30.000 Euro
Durchschnittsgehalt 42.000 Euro
Senior Gehalt 51.000 Euro
Freelancer Stundensatz 86 Euro / Stunde
Freelancer Tagessatz 688 Euro / Tag

freelanceXpress Team

Das freelanceXpress Team stellt aktuelle News, Trends und Informationen zu Themen der Kreativbranche, Freelancing und Selbstständigkeit zur Verfügung.

freelanceXpress-banner